Service

In wenigen Schritten Fahrbereit

Wir haben für jedes unserer E-Bikes ein Auspack-Video. So sind Sie in wenigen Schritten fahrbereit.

Starten Sie das Video und folgen Sie unserer Anleitung.
Jetzt können Sie mit Ihrem neuen maxtron E-Bike losfahren und die Welt entdecken.

N

Fahrrad auspacken

N

Sattel richtig befestigen

N

Pedale befestiegen

N

Lenkrad einstellen

N

E-Bike einstellen

N

Akkuschlüssel vom Lenkrad entfernen & sicher aufbewahren

N

Akku mit Schlüssel öffnen & herausnehmen

Garantiekarte

Reklamation

E-Bike Katalog

Handbuch Deutsch

Handbuch Englisch

Entsorgungshinweise

Häufig gestellte Fragen

Wie lang ist die Garantiezeit meines E-Bikes?

Auf den Rahmen gewähren wir 10 Jahre Garantie gegen Bruch, auf die Elektronische Bauteile 2 Jahre Garantie und auf den Akku 1 Jahr Garantie (Restkapazität von mindestens 60 % nach 2 Jahren; bei Betrieb und Aufladen des Akkus gemäß Bedienungsanleitung).

Die genauen Garantiebedingungen und -details entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres individuellen Modells oder der hier hinterlegten Garantiekarte. Zur Sicherung Ihrer Garantieansprüche empfehlen wir die Registrierung auf unserer Website auf unserer Service-Seite unter Registrieren.

Was muss ich beim Lagern des Akkus beachten?

Wenn Sie Ihr E-Bike längere Zeit nicht nutzen, sollten Sie den Akku aus dem E-Bike nehmen und ihn an einem kühlen, trockenen Ort lagern. Die optimale Temperatur liegt hier bei ca. 10 bis 15° C. Alle drei Monate sollten Sie den Ladestand kontrollieren und den Akku bei Bedarf nachladen.

Kann ich Ersatzteile über den Service beziehen?

Standardkomponenten (z.B. Schutzbleche, Kettenschutz, Sattel) sowie Verschleißteile (z.B. Reifen, Schläuche, Ketten…), können Sie  in jedem 2Rad-Zubehörgeschäft kaufen und werden nicht über uns vertrieben.

Nicht standardisierte Komponenten (z.B. Laufräder) sowie alle elektrischen Komponenten (z.B. Motor, Display, Regler) können nur über uns angefragt und bezogen werden. Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an info@winfieldbike.com und schildern Sie uns Ihr Anliegen. Wir kümmern uns umgehend um Ihre Anfrage.

Wo finde ich die Rahmennummer?

Die Rahmennummer ist an einer der beiden Stellen des Fahrrads eingraviert:

Variante 1: Rahmennummer über dem Vorderrad

Variante 2: Rahmennummer unter der Pedalachse

Wo finde ich die Akkunummer?

Die Batterienummer ist auf dem Akku aufgedruckt.

Wie läuft eine Reklamation ab?

Im Falle einer berechtigten Reklamation haben sowohl der Kunde als auch der Verkäufer die Möglichkeit, auf unserer Webseite diese anzumelden.
Hierfür finden Sie auf der Service Seite unter „Reklamation“ alle wichtigen Infos und das Formular.
Nachdem die Kontaktdaten und alle erforderlichen Punkte ausgefüllt wurden, kann das Formular abgeschickt werden und der Absender erhält eine „Bestätigung“ mit einer Ticket-ID. Damit wird automatisch ein Bearbeitungsprozess eingeleitet.

Wie geht es nach meiner Reklamation weiter?

Zunächst wird die Reklamation geprüft und qualifiziert. Anschließend wird der Absender/Kunde per E-Mail oder Telefon darüber informiert, wie es weitergeht.

Wir verfügen über eine ausreichende Anzahl an Ersatzteilen, um auch kurzfristig reagieren zu können. Bei größeren Problemen holen wir das Bike beim Kunden oder im Markt ab.
Um die ordnungsgemäße Abwicklung zu gewährleisten, prüfen wir, ob der Kunde oder Markt über einen entsprechenden Transportkarton verfügt. Sollte dies nicht der Fall sein, senden wir einen Leerkarton zur Abholung.
Nach Lieferung des Kartons und Einpacken des Bikes durch den Kunden/Markt erfolgt die Meldung an uns, woraufhin wir unsere Spedition mit der Abholung des Bikes beauftragen. Der Kunde/Markt erhält per E-Mail die Versandpapiere (Abholschein und Kartonetikett). Bitte drucken Sie diese aus und befestigen Sie sie am Karton.

Sobald der Spediteur das Bike abgeholt hat und in unserer Werkstatt ist, beginnt die Reparatur. Der Kunde kann den Verlauf anhand seiner Ticket-ID auf unserer Webseite verfolgen. Nach erfolgter Reparatur wird das Bike umgehend verpackt und an unseren Spediteur zur Lieferung an den Kunden/Markt übergeben.

Wie kann ich mein E-Bike bei der Polizei registrieren lassen?

Es ist zu empfehlen, das Bike, kostenlos, bei Ihrer örtlichen
Polizeidienststelle registrieren zu lassen, um im Falle eines Diebstahls
es schneller zuordnen zu können. Versicherungen fordern in jedem Fall die
Rahmennummer, um Ansprüche zu prüfen.